Die Größe seines Geländewagens hatte ein Mann auf der A 3 unterschätzt. Bei einer Kontrolle stellten Beamte der Autobahnpolizei Biebelried fest, dass der Hummer eine zulässige Gesamtmasse von fast vier Tonnen hat. Der Fahrer konnte nur die Fahrerlaubnisklasse B vorweisen. Mit dieser ist das Ende der Fahnenstange schon bei 3,5 Tonnen erreicht. Das Fahrzeug musste stehen bleiben.