Am Dienstagabend rangierte ein 54-jähriger Opel-Fahrer aufgrund einer Engstelle im Mainstockheiner Mühlweg seinen Pkw rückwärts, um dem Gegenverkehr Vorrang zu gewähren.

Beim Rückwärtsfahren touchierte er mit der hinteren rechten Fahrzeugseite zwei am Fahrbahnrand geparkte Autos. Laut Polizeibericht entstand ein Gesamtschaden von circa 5000 Euro.