Zu einem Frühlingskonzert mit dem „Duo Sandrose“ lädt Pfarrer Peter Stier am Samstag, 15. Mai, um 18 Uhr in die St. Stefanskirche in Marktsteft ein. Julia Rosenberger an der Harfe und Ralph Stövesandt (Gitarre und Singende Säge) lassen laut Ankündigung schwungvolle frühlingshafte Stimmung aufkommen. Sie spielen bayerische Volksmusik, Eigenkompositionen von Julia Rosenberger wie „Sonniger Tag“, „Freitags im Boot“, und beliebte Melodien wie das „Halleluja“ von Leonhard Cohen. Hier greift Ralph Stövesandt zur Singenden Säge, deren obertonreicher Klang sich wunderbar mit dem Klang der Harfe verbindet, heißt es abschließend. Der Eintritt zu dem Konzert ist unter Einhaltung der Hygiene-Maßnahmen frei, Spenden werden erbeten.