Der Ortsverband der Freien Wähler (FW) Marktbreit hat einen neuen Vorstand: Vorsitzender Harald bleibt Damm, 2. Vorsitzender und Öffentlichkeitsreferent ist Jürgen Poppner, Schatzmeister Rudolf Donath und Schriftführer  Joachim Müller. Als Rechnungsprüfer fungieren Friedrich Gebauer und Armin Engelhaupt. Diese Besetzung wählten die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung, teilt der Ortsverband per Pressetext mit.

Vor der Wahl ließ Vorsitzender Harald Damm die beiden letzten Jahre Revue passieren. Herausragendes Thema war die Kommunalwahl 2020. Bei der Marktbreiter Stadtratswahl wurden mehrere Aktionen wie Infostände und einen Stadtspaziergang organisiert. Ein Mandat konnte hinzu gewonnen werden, mit Rudolf Donath, Joachim Müller und Harald Damm sitzen nun wieder wie bis 2014 drei Räte der FW im Stadtrat. Die FW besetzen nun zwei Referentenposten: Donath ist Rechnungsprüfungsausschuss-Vorsitzender und Damm bleibt Tourismusreferent.

Feuerwehrbedarfsplan auf der Agenda

Auch konnte das Thema Feuerwehr neu belebt werden, heißt es in der Pressemitteilung: Erste Anträge wurden gestellt, für die Anschaffung neuer Fahrzeuge und einer Realisierung eines Feuerwehrbedarfsplans. Weiterhin seien auf Antrag der FW fünf sogenannte Aeds (automatisierte externe Defibrillatoren) im Stadtgebiet angebracht worden. Der Ortsverband unterstützte die Anschaffung mit 250 Euro. Der Kräutergarten in der Schillerallee wird seit mehr als sieben Jahren vom Ortsverein gepflegt.

Bevor es dann zu den Vorstandsneuwahlen kam, wurden verdiente Mitglieder geehrt: Gerd Friedlein für 16 Jahre Stadtratsarbeit, Armin Engelhaupt, Stephan Eidel und Friedrich Gebauer für über 20 Jahre Vorstandsarbeit.