20 Frauen des Katholischen Frauenbundes St. Johannes aus Kitzingen machten sich auf eine dreitägige Reise in den Harz. Auf dem Programm standen mit Goslar, Quedlinburg und Wernigerode malerische Fachwerkstädte und weitere sehenswerte Orte. Ein Glanzpunkt der Reise war laut Pressemitteilung die Besichtigung der Stabkirche in Hahnenklee. Quartier war in Bad Harzburg. Am Heimreisetag entschieden sich die Reisenden, mit der Schmalspurbahn auf den Brocken (1141 m) zu fahren. Frohe Stimmung, Gesang, Gebete und Gespräche rundeten die Ausflugstage ab.