Die Kundin eines Verbrauchermarktes im Bleichwasen in Kitzingen hat am Samstag gegen 19 Uhr ihr Fahrrad entdeckt, das ihr zwei Monate zuvor gestohlen worden war – an derselben Stelle. Wie die Polizei mitteilt, war das Fahrrad am Samstag vor Ort mit einem fremden Schloss verschlossen. Bei dem Abgleich der Individualnummer stellte sich heraus, dass es sich eindeutig um das Fahrrad handelt, welches der Frau entwendet worden war.

Vor Ort konnte die Streifenbesatzung einen 48-jährigen Mann aus Kitzingen ermitteln, der das Fahrrad versperrt hatte. Die Polizeiinspektion Kitzingen führt nun weitere Ermittlungen bezüglich des Diebstahls.