Bereits im Verlauf der vergangenen Monate sabotierten bisher unbekannte Täter die Grundwasserförderanlage auf einem Grundstück am Seewegsmarter in der Gemarkung Euerfeld.

Die Täter durchtrennten die Stromzuführung, sowie die Förderrohre und verschlossen die Rohre mit Zement. Außerdem ließen die Unbekannten einen Stromverteilerkasten mitgehen. Der Geschädigte schätzt den Schaden auf 5000 Euro teilt die Polizei mit.

Hinweise bei ungeklärten Fällen an die Polizei Kitzingen: Tel. (0 93 21) 14 10.