Brünnauer und Schallfelder spendeten bei der Sternsingersammlung der 20 Schallfelder Ministranten 1157 Euro – davon 265 Euro in Brünnau. Das Motto lautete „Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“. Die Ministranten hatte Kaplan Jürgen Thaumüller nach der Messe in der Allerheiligen-Kirche in Lülsfeld ausgesandt. Mit Begeisterung zogen die vier Gruppen von Haus zu Haus, um notleidenden Kindern zu helfen. Mit Unterstützung von Lucia Schömig erhielten auch die Brünnauer Türen den Segen. Die Katholiken Brünnaus gehören zur Schallfelder Pfarrei. Das Mittagessen für die Sternsinger hatten Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gaby Hofmann, ihr Ehemann Gerd sowie Birgit Mayer-Bedenk und Katja Mangold vorbereitet.