Sparkassen-Vermögensberater Robert Degen übergab seinem Kunden Jürgen Scheller einen 3000 Euro-Reisegutschein. Der glückliche Gewinner gehört zu den Preisträgern einer Sonderauslosung des PS-Sparens und Gewinnens. Insgesamt gingen vier Reisegutscheine sowie ein VW-Elektrofahrzeug an Sparkassenkunden in der mainfränkischen Region. Darüber hinaus wurden Geldpreise über 86 950 Euro mit vier 10 000 Euro-Hauptgewinnen gutgeschrieben, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreditinstituts.

Die PS-Lotterie der Sparkasse Mainfranken Würzburg ist eine Kombination aus Sparen und Gewinnen, denn vom Lospreis zu fünf Euro werden am Jahresende vier Euro wieder zurückgezahlt. Zudem kommen 25 Cent je Los gemeinnützigen Zwecken in der mainfränkischen Region zugute. Zusätzlich zu den Monatsauslosungen gibt es zwei Sachpreis-Verlosungen pro Jahr mit Reisen, Autos und Multimedia-Geräten.