Schwäne mitten in der Stadt. Ihren Besuch beim örtlichen Supermarkt hat sich eine Schwanenfamilie am Mittwochvormittag in Volkach auch anders vorgestellt. Noch während die Familie (bestehend aus zwei Alttieren und vier Jungtieren) auf dem Parkplatz umherlief, machte die Volkacher Feuerwehr der tierischen Einkaufstour einen Strich durch die Rechnung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Per Kleinalarm alarmiert, rückten zwölf Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen an, um die Tiere einzufangen und den Ausflug auf Irrwegen zu beenden. Kaum waren die Einsatzkräfte in Sichtweite, versteckten sich die Schwäne im angrenzenden Buschwerk. Doch die Feuerwehrmänner blieben hartnäckig, fingen die Tiere ein und setzten sie am Main, an einer ruhigen Stelle, wieder aus.