Die Ferienpassaktion der Stadt Volkach beginnt dieses Jahr wieder in den Pfingstferien mit dem freien Eintritt in das Hallenschwimmbad sowie der freien Benutzung der Stadtbibliothek.

Gegen Vorlage des Ferienpasses können die Kinder während der gesamten Sommerferien zum Sonderpreis von 4,70 Euro einen Film ihrer Wahl im Cineworld im Mainfrankenpark besuchen. Für 3D-Filme ist ein Aufschlag zu entrichten.

Der Verkauf der Ferienpässe findet laut einer Pressemitteilung in Volkach ab Mittwoch, 29. Mai, im Rathaus der Stadt Volkach (Bürgerbüro und Standesamt) statt.

In den Gemeindeverwaltungen Nordheim am Main und Sommerach werden die Ferienpässe zu den üblichen Geschäftszeiten ausgegeben. Die Ferienpässe gelten für das ganze Jahr. Bedingt durch die Schließung des Freischwimmbades werden Schwimmbadkarten für das Hallenbad (je eine für die Pfingstferien und eine für die Sommerferien) ausgegeben.

Die Verwaltung bittet alle, die auch im Sommer am Ferienpassprogramm teilnehmen möchten, bereits jetzt die Ferienpässe zu kaufen. Hiermit kann erreicht werden, dass die Warteschlange beim Verkauf im Sommer kürzer wird.

Für das erste Kind kostet der Ferienpass 7,50 Euro, für zwei Geschwister 6,50 Euro je Kind und für drei Geschwister 5,50 Euro je Kind.