Die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Hellmitzheimer Bucht in Markt Einersheim legten am 14. Mai 2021 ihre Fahrradprüfung ab. Zuvor wurden sie von ihrem Schulleiter Matthias Schuhmann, ihrer Klassenlehrerin Daniela Eisfeld und den beiden Ausbilderinnen der Polizei Sabine Diener und Simone Zschätsch intensiv darauf vorbereitet. Stolz halten alle bei der Abschlussfeier im Schulhof ihre Fahrradführerscheine in die Kamera. Für das besonders gute Abschneiden wurde Nic Gläsmann sogar mit einem Ehrenwimpel ausgezeichnet. Jetzt gilt es, die neu erworbenen Kenntnisse in der Verkehrswirklichkeit zu festigen. Ganz wichtig sind hier ein verkehrssicheres Fahrrad und ein gut sitzender Helm, wie alle Viertklässler im Abschlusslied kräftig betonten. Wir sind froh, dass die Radfahrausbildung als wichtiger Bestandteil der Verkehrserziehung in der Grundschule, trotz der Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wieder stattfinden konnte und bedanken uns bei allen für die Unterstützung.

Von Daniela Eisfeld, Lehrerin an der Grundschule Hellmitzheimer Bucht, Markt Einersheim.