Ein versuchter Fahrraddiebstahl ereignete sich nach Angaben der Polizei am Dienstagabend am Bahnhofsplatz in Kitzingen.  Ein 40-jähriger Mann war gerade im Begriff ein Fahrrad vom Abstellplatz zu stehlen, als der Eigentümer des Rades zufällig dazu kam. Er sprach den Mann auf den versuchten Diebstahl an. Daraufhin wollte sich dieser zu Fuß entfernen, wurde jedoch vom Eigentümer festgehalten.

Der Mann schlug nun dem Eigentümer mit der Faust auf dessen Ohr, konnte jedoch bis zum Eintreffen der Ordnungshüter festgehalten werden. Bei der Polizeiinspektion Kitzingen erfolgte anschließend die Feststellung der Personalien des mutmaßlichen Fahrraddiebes. Dieser wurde dann wieder entlassen.

Der Fahrradeigentümer erlitt leichte Verletzungen und begab sich zum Arzt.