Zwischen 18.45 Uhr und 19.00 Uhr hatten sich die Geschädigten am Bleichwasen auf einem Steg am Main aufgehalten, als sich ein Mann näherte und sich unweit von ihnen auf eine Bank setzte. Wenig später beobachteten die jungen Frauen dann, wie der Unbekannte die Hand in seine Hose steckte. Anschließend ging er auf die 17-Jährigen zu, holte sein Geschlechtsteil aus der Hose und manipulierte daran, berichtet die Polizei.

Nach Verständigung der Polizei flüchtete der Mann mit einem im Gebüsch versteckten Fahrrad auf dem Radweg. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Vom Täter liegt folgende Beschreibung vor:

- Zirka 40 Jahre alt, kräftige Figur
- Stark hervorstehender Bauch
- Kurze, braune Haare, Geheimratsecken
- Trug ein dunkelblaues Sport-T-Shirt und eine dunkelblaue, knielange Jogginghose

Der Sachbearbeiter der Kitzinger Polizei hofft jetzt auf Antworten zu
folgenden Fragen:

- Wer kann Angaben zur Identität des Unbekannten machen?
- Wer hat den Mann auf seiner Flucht beobachtet und kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?
- Wer kann sonst Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?

Mitteilungen werden unter der Telefonnummer 09321/141-0 entgegen genommen. ak