Einen „kleinen Ausschnitt aus dem Leben eines Weines“ erlebten am Samstagabend im Dettelbacher Kultur- und Kommunikationszentrum (KuK) weit über 100 Gäste. Dorthin hatte der Wein-, Obst- und Gartenbauverein (WOG) eingeladen, um die Jungweine des Jahrgangs 2013 vorzustellen. Die Idee zu dieser öffentlichen Probe hatten Jungwinzer Tobias Nagel (Zweiter von links) und Alexander Apfelbacher, wie es in einer Mitteilung des WOG heißt. Fünf Winzer präsentierten in der Vinothek jeweils drei Weine, alles noch „Rohlinge“, frisch aus dem Fass. Die Gäste waren von der Veranstaltung angetan und dankten mit Applaus.