Schulleiter Michael Rückel konnte vergangene Woche 97 Schülerinnen und Schülern der Realschule Kitzingen ihr Abschlusszeugnis überreichen. Aufgrund der gültigen Kontaktbeschränkungen konnte nicht wie üblich eine zentrale Abschlussfeier durchgeführt werden. Stattdessen fanden am Donnerstag und Freitag vier verschiedene Veranstaltungen für die einzelnen Klassen statt.  So war es möglich, dass auch die stolzen Eltern anwesend sein konnten.

Zu Beginn stimmte Brigitte Herbig die Anwesenden mit einer kurzen Andacht auf die Veranstaltung ein, die von der SMV unter der Leitung von Markus Düll und Johannes Kaderschafka vorbereitet worden war. In seiner darauf folgenden Rede stellte Michael Rückel eine Leiter ins Zentrum der Bühne. Schnell wurde klar, dass es sich um die „Erfolgsleiter“ handelte, die von den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen erklommen worden war. Wie jeder wisse, könne man „auf Leitern aber nicht mit den Händen in der Hosentasche steigen“.

Die vergangenen Jahre – vor allem die letzten beiden – hätten den Klassen viel abverlangt. Bedingt durch Corona konnte wochenlang nur über Videokonferenzen unterrichtet werden und über Monate war nur jeweils die Hälfte der Klassen in der Schule, die andere Hälfte erledigte die Prüfungsvorbereitung zu Hause. Umso bemerkenswerter ist es, dass im Zeugnis von 17 Schüler*innen eine Eins vor dem Komma steht. Kimberley Bischoff und Simon Freudlsperger gelang sogar die Traumnote 1,0. In allen Vorrückungsfächern hatten diese beiden über das gesamte Schuljahr sehr gute Leistungen erbracht. Auch die Ergebnisse anderer Schülerinnen und Schüler gaben Anlass zur Freude. Für herausragende Prüfungsarbeiten stifteten lokale Unternehmen Geld- und Sachpreise, die bei den Absolvent*innen sehr gut ankamen.

Doch nicht nur schulische Leistungen, sondern auch besonderes Engagement für die Schulfamilie wurde gewürdigt. Die Vorsitzende des Elternbeirats Kerstin Wirsing sowie Bettina Singler, Vertreterin des Fördervereins der Realschule Kitzingen, ehrten Sebastian Holin, Christopher Rehberger, Maximilian Uhlmann und Enis Özdil für ihren langjährigen Einsatz als Musiker, Schulsanitäter und Veranstaltungstechniker.

Aufgelockert wurden die Veranstaltungen nach einer coronabedingten Pause im letzten Jahr wieder von musikalischen Einlagen (Gesang: Valentina Pedezert, Christopher Rehberger). Auf ein längeres gemütliches Beisammensein mit offenen Speisen und Getränken musste leider noch einmal verzichtet werden.

Die Absolventinnen und Absolventen: Ahuja Kabir (Kitzingen), Altinsoy Elmas (Albertshofen), Amend Emely (Wiesentheid), Back Latisha (Kitzingen), Barner Jannis (Rödelsee), Bauer Magdalena (Kitzingen), Bauereiß Marcel (Marktsteft), Bechler Viktoria (Kitzingen), Bilke Sarina (Mainbernheim), Bischoff Kimberly (Mainbernheim), Bonfig Babette (Iphofen), Buchner Justin (Kitzingen), Celik Orcun (Kitzingen), Cernis Alex (Albertshofen), Dittmann Leon (Wiesenbronn), Dorsch Emma (Kleinlangheim), Dorsch Alexander (Iphofen), Drews Ben (Kitzingen), Eisenmann Fabian (Kitzingen), Faltermeier Yan (Mainbernheim), Fischer Katharina (Albertshofen), Fleischmann Nina (Mainbernheim), Freudlsperger Simon (Mainbernheim), Fromm Regina (Sulzfeld),  Gkorogias  Konstantin (Kitzingen), Große Janina (Iphofen), Grötsch Leon (Kitzingen), Grötsch Celina (Kitzingen), Grötsch Katharina (Kitzingen), Gussek Nina (Kleinlangheim), Hahn Luis (Marktbreit), Halowani Baraa (Kitzingen), Halowani Kinan (Kitzingen), Hildebrand Nils (Rödelsee), Hoffmann Diana (Kitzingen), Hofmann Sebastian (Kitzingen), Holin Sebastian (Kitzingen), Hümmer Michaela (Kitzingen), Jäger Felix (Kitzingen), Käppner Maren (Willanzheim), Keil Tizian (Willanzheim), Knott Katharina (Kitzingen), Kohles Noel (Iphofen), Kolbert Christopher (Marktbreit), Korn Leandro (Rödelsee), Körner Kevin (Mainstockheim), Kunz Jana (Kitzingen), Kuschmann Ella (Kitzingen), Laschimke Hannes (Sulzfeld), Lechner Tim (Albertshofen), Lenhart Angelina (Mainbernheim), Lewis India-Saliha (Kitzingen), Maier Jasmin (Biebelried), Maier Evelyn (Kitzingen), Manai Jamila (Wiesentheid), Mannsbart Lea-Antonia (Albertshofen), Mauder Niklas (Rödelsee), Michalek Anna (Kitzingen), Most Louisa (Kitzingen), Müller Jonas (Kleinlangheim), Nett Fabienne (Iphofen), Neumayr Simon (Iphofen), Oster David (Kitzingen), Özdil Enis (Kitzingen), Pabst Alija (Großlangheim), Perov Denis (Kitzingen), Pfeifer Sebastian (Kitzingen), Pohl Thorben (Rödelsee), Preißner Finn-Luis (Biebelried), Rabenstein Max (Iphofen), Rabovsky Robin (Rödelsee), Rauscher Bastian (Rödelsee), Rehberger Christopher (Iphofen), Reuß  Amelie (Kitzingen), Riedel Kathrin (Willanzheim), Ringel Nils (Kitzingen), Rothdach Dorothea (Willanzheim), Rüttger Johanna (Iphofen), Schmal Dennis (Iphofen), Schöderlein Jakob (Rödelsee), Schürger Keno (Iphofen), Sejdiu Nuriye (Kitzingen), Semmler Alina (Kitzingen), Sikora Mateusz (Kitzingen), Sterzbach Paul (Kleinlangheim), Stockmeyer Felix (Kitzingen), Thalmann Hannah (Marktbreit), Thomas Vivian (Kitzingen), Trunk Jan (Marktsteft), Uhlmann Maximilian (Kitzingen), Valentin Magnus (Seinsheim), Vitkovic Jakub (Kitzingen), Wahner Amelie (Sulzfeld), Wegmann Tim (Mainbernheim), Weigand Elia (Iphofen), Wright Conor (Mainstockheim), Zimmermann Fiona (Rottendorf).

Von: Benedikt Rödel, Beratungsrektor an der Staatlichen Realschule Kitzingen.