Geprüfte Radfahrer dürfen sich alle 21 Kinder der 4. Klasse der Grundschule Prichsenstadt nennen. Für besonders gutes Abschneiden bei der Prüfung wurden Paul Hühsam, Felix Reitwiesner, Julian Vogt und Emil Wehrwein mit Ehrenwimpeln aus den Händen von Bürgermeister Rene Schlehr und stellvertretendem Schulleiter Heinz-Dietrich Knauer ausgezeichnet. Die beiden Verkehrspädagogen Alfons Saugel und Norbert Müller hatten dazu in Zusammenarbeit mit dem Klassleiter Heinz-Dietrich Knauer die Schüler auf die theoretische und praktische Prüfung vorbereitet und ein ansprechendes Ergebnis erzielt. Den Höhepunkt bildete die praktische Umsetzung ihrer Kenntnisse auf Straßen im Städtchen. Eltern beteiligten sich als Streckenposten.