Ein Jahr nach dem eigentlichen Termin feierten nun sechs Jungen und fünf Mädchen aus Rödelsee und Fröhstockheim das Fest der Konfirmation. Wegen des Lockdowns im vergangenen Frühjahr war die Feier verschoben worden. Jetzt konnte sie unter Auflagen nachgeholt werden. Nach einem Beichtgottesdienst in Rödelsee fand der feierliche Segnungsgottesdienst tags darauf in der Stadtkirche Mainbernheim statt. Dort konnten aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften mehr Besucher teilnehmen, als dies in der evangelischen Kirche in Rödelsee möglich gewesen wäre. Die jungen Menschen bekannten sich in festlichem Rahmen zu ihrem christlichen Glauben. 

Von: Eike Lenz für evangelische Kirchengemeinde Rödelsee