16 Männer und 18 Frauen des Jahrgangs 1938 feierten in Kitzingen Eiserne Konfirmation. 1952 gingen sie das erste Mal zum Tisch des Herren. „Wir waren damals weit über 100 Konfirmanden“, weiß Margarete Ziegler, die das Jubiläumstreffen zusammen mit weiteren Helfern aus ihrem Jahrgang organisierte.

Ihren Festgottesdienst feierten die „Eisernen“ zusammen mit anderen Konfirmanden-Jubilaren der Stadtkirchengemeinde sowie Pfarrer Uwe Bernd Ahrens und Diakon Holger Dubowy-Schleyer. Außerdem besuchten sie das Fastnachtmuseum und tauschten in geselliger Runde Erinnerungen an die Schulzeit aus.