Die Hüttenheimer Bürger müssen sich für den 17. Juli auf die Abschaltung der Wasserleitung einstellen, weil das Ortsnetz an die neue Fernwassertrasse angeschlossen wird. Das sagte Bürgermeisterin Ingrid Reifenscheid-Eckert in der Sitzung des Gemeinderats.

Außerdem ging es in der Ratssitzung um diese Themen:

• Die Bürgermeisterin schlug vor, für die Rathäuser in Willanzheim und Herrnsheim neue Tische und Stühle anzuschaffen, um die Räumlichkeiten aufzuwerten. Das Gremium zeigte sich einverstanden, entsprechende Angebote einzuholen.

• Keine Einwände hatten die Räte gegen das Bauvorhaben der Knauf Gips KG, die den Neubau eines Büro-und Verwaltungsgebäudes am Produktionsstandort Hüttenheim plant.

• Das Gremium stimmte dem Antrag auf Nutzungsänderung von Erhard Hassold zur Nutzungsänderung beim Einrichten eines Weincafés zu.