Im Oktober hat das Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid (LSH) insgesamt 260 Schulstühle, 130 Doppeltische und acht Overheadprojektoren, welche aufgrund der Anschaffung von neuen Einzeltischen und Stühlen nicht mehr am LSH gebraucht wurden, an den Verein "Werke statt Worte e.V." gespendet.

Dieser Verein wurde 2002 gegründet und der LKW mit dem Schulmobiliar vom LSH war der 459. Hilfstransport. Die Hilfsgüter werden überwiegend nach Ostslawonien (Kroatien), in die Orte Vukovar, Vinkovci und Ivankovo an der Grenze zu Ungarn und Serbien gebracht, da dort die Not der Bevölkerung immer noch sehr groß ist. Um die Not etwas zu lindern haben die Mitglieder der Schulleitung und die Schülerinnen und Schüler diese Spendenaktion mit Herz und Hand unterstützt. So haben die Jugendlichen tatkräftig beim Tragen und Verladen der Stühle, Tische und Overheadprojektoren geholfen und dazu beigetragen, dass nun viele Schülerinnen und Schüler in Ivankovo, in Kroatien, diese beim Lernen nutzen können.

Aber auch die Schülerschaft am LSH kann sich über Schulmobiliar freuen. Der Sachaufwandsträger des LSH, der Zweckverband Bayerische Landschulheime hat es ermöglicht, dass nun zu Beginn des Schuljahres zahlreiche neue Stühle und Tische angeschafft wurden. Nun gibt es Einzeltische in allen Klassenzimmern, welche auch mehr Abstand zwischen den Schülerinnen und Schülern ermöglichen können. Von den Neuanschaffungen profitieren nicht nur Schülerinnen und Schüler am LSH, sondern auch die in Ivankovo. Wer Hilfsaktionen wie z.B. die Weihnachtspaketaktion des Vereins "Werke statt Worte e.V." unterstützen möchte, findet mehr Informationen unter http://www.werkestattworte.de/.

Von: Eva Burkard (Beauftragte für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid)