Traditionell beim Neujahrsempfang wird der Ehrenpreises der Freien Wähler-FBW Kitzingen verliehen. Der Empfang findet am Dreikönigstag, 6. Januar, um 11 Uhr in der Rathaushalle in Kitzingen statt.

In diesem Jahr wird der Ehrenpreis zum 32. Mal an einen ausgewählten Preisträger „für herausragende Leistungen verliehen, die zum Wohl der Bürgerschaft und der Stadt Kitzingen erbracht wurden“, so die Einladung. Wer 2012 die Auszeichnung erhält, wird immer erst in der Feierstunde bekannt gegeben.

Der „Ehrenpreis der Freien Wähler-FBW Kitzingen e. V. – In Gedenken an Kuno Meuschel“, wie der frühere Kuno-Meuschel-Preis heute heißt, wurde 1978 erstmals vergeben. Im Jahre 2002 gab sich die Freie Bürgerliche Wahlgemeinschaft einen neuen Namen: Freie Wähler-FBW Kitzingen e.V.. Damit erhielt auch der Ehrenpreis einen neuen Namen und wird seit 2003 als Ehrenpreis der Freien Wähler-FBW Kitzingen e.V. vergeben. Er ist mit 500 Euro dotiert.

2011 hieß der Preisträger Georg Will (unser Foto mit Kathleen Regan von den Freien Wählern). Der Konditormeister und bekannte Läufer war und ist Ideengeber und Initiator für viele sportliche Aktivitäten in Kitzingen und der Region, so die Begründung.