Am Montagnachmittag befuhr eine 21-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Repperndorfer Straße in Kitzingen, heißt es im Bericht der Polizei. Aus Unachtsamkeit fuhr die Frau auf einen davor haltenden Skoda hinten auf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro.

Am Montagabend befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2450 zwischen Schwarzenau und Dettelbach. Etwa auf Höhe einer dortigen Baustelle fuhr die Frau laut Polizeiangaben aus Unachtsamkeit auf einen davor haltenden Audi hinten auf. Dieser wurde noch auf einen davor haltenden Mercedes hinten aufgeschoben. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10 000 Euro.