Die Fränkische Schweiz war Ziel der Expedition für sechs Schüler des Kitzinger Armin-Knab-Gymnasiums, die für das Internationale Jugendprogramm die letzte Schwierigkeitsstufe zu bewältigen hatten. Mit Rucksäcken und Zelten ausgestattet starteten sie die 60 Kilometer lange Strecke in Bayreuth in Richtung Bad Staffelstein, teilt die Schule mit. Mit dieser Wanderung haben Stefan Düll, Melanie Becher, Michael Manger, Jan-Niklas Ebsen, Hannah Hill und Leander Rüdinger die Goldstufe des Programms erreicht Foto: L. Rüdinger