Bei einer Kontrolle der Polizei am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 286 in Rüdenhausen stellten die Beamten bei einem 38-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest. Der Mann verweigerte laut Polizeibericht den ihm angebotenen freiwilligen Test. Daraufhin unterbanden die Ordnungshüter die Weiterfahrt und es folgte eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Kitzingen. Anschließend konnte der Mann wieder entlassen werden.