Am Dienstag um 18.40 Uhr führte eine Streife der Polizeiinspektion Kitzingen eine allgemeine Verkehrskontrolle in der Fischergasse in Kitzingen durch. Dabei stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten bei einem 37-jährigen Kleinkraftradfahrer fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf den Cannabis-Wirkstoff THC, heißt es im Polizeibericht. Aus diesem Grund musste der 37-Jährige die Streife zur Polizeidienststelle begleiten, wo durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Fahrzeugschlüssel des Verkehrsteilnehmers wurde vorübergehend sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.