Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur aus Volkach empfiehlt in einer Pressemitteilung drei Titel im September-Buchtipp „Drei für unsere Erde“: Klima-Buchtipp: „Alles über Plastik“ von Katie Daynes (12 Seiten, 12,95 Euro, Usborne 2020, ab vier Jahren, ISBN: 978-1-78941-248-2). Es gibt nur wenige Sachbilderbücher, die komplexe Themen für ein jüngeres Lesepublikum so ausgezeichnet umsetzen wie Alles über Plastik. Einerseits vereinfacht, andererseits informativ erklärt. Die Klappentechnik erleichtert den Zugang und weckt die Neugierde.

Umwelt-Buchtipp: „Nette Skelette“ von Jan Paul Schutten & Arie van’t Riet (127 Seiten, 24 Euro, Mixtvision 2020, ab zwölf Jahren, ISBN: 978-3-95854-158-0). Ein ungewöhnliches Buch voller Röntgenbilder, das neue Perspektiven auf Tiere und Pflanzen ermöglicht und die Leser in geheimnisvolle, verborgene Welten entführt. Informative, spannende Texte ergänzen kongenial die Bilder.

Natur-Buchtipp: „Waldtage!“ von Stefanie Höfler (34 Seiten, 12,95 Euro, Beltz & Gelberg 2020, ab vier Jahren, ISBN: 978-3-407-75810-1). Eine Waldwoche voller Abenteuer und dazu noch eine neue „Matschhose“. Das Bilderbuch weckt Lust in den Wald zu gehen und dort die Ruhe, die Gerüche und die Natur zu genießen. Eine wunderschöne Geschichte mit einer liebenswerten Heldin samt Zeichnungen, die nicht nur die Schönheit der Natur einfangen, sondern auch die Heterogenität der (kindlichen) Welt.