Bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend ist ein 53-jähriger Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, befuhr der 53-Jährige Fahrer eines Kleinbusses gegen 20.00 Uhr die Landstraße von Dornheim (Lkr. Kitzingen) in Richtung Nenzenheim. Kurz nach der Ortsausfahrt von Dornheim kam der Mann im Bereich einer Kurve aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam erst nach mehreren hundert Metern zum Stehen. Nach jetzigem Erkenntnisstand der Polizei waren keine anderen Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt.

Eine Pkw-Fahrerin wurde auf den den verunfallten Pkw aufmerksam und verständige umgehend die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Der eintreffende Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 53-jährigen Mannes feststellen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde zur Klärung der genauen Unfallursache ein Sachverständiger zur Unfallstelle gerufen. Die Staatsstraße war für die komplette Dauer der Unfallaufnahme vollgesperrt.