Der Kitzinger Stadtrat befasst sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 11. März, ab 18.15 Uhr in der Alten Synagoge mit folgenden Themen: Die Stadt Kitzingen will ihr Konzept für den Einzelhandel aus dem Jahr 2012 fortschreiben. Die Entwicklung der Stadt und des Einzelhandels sind dynamisch. Neue Einkaufsmärkte sollen in Etwashausen und in den Marshall Heights entstehen. Das will die Stadt in einem neuen Konzept berücksichtigen.

Ebenfalls von großer Tragweite ist die Umgestaltung des Bahnhofs und seines Umfeldes. Unter anderem sollen eine Zentraler Busbahnhof und neue Parkplätze entstehen. Weitere Themen sind zusätzliche Wandmalereien am Rathaus im Zuge der Fassadensanierung, der Anschluss von Großlangheim an die Kitzinger Kläranlage, die Kalkulation der Abwassergebühren, die Bewerbung der Stadt für das Siegel "Kinderfreundliche Kommune" sowie Anträge aus den Fraktionen.