In der Nacht zum Donnerstag waren bisher unbekannte Täter auf der Autobahnbaustelle bei Geiselwind am Werk und haben insgesamt 200 Liter Diesel entwendet, teilt die Polizei mit. Um 18 Uhr wurden zwei Bagger abgestellt; am folgenden Tag um 7 Uhr wurde festgestellt, dass aus den Tanks der Treibstoff fehlt.

Hinweise an die Autobahnpolizei, Tel. (0 93 02) 9100.