In der vergangenen Nacht schlugen wieder Diebe auf dem Autohof "Rosis" der A 3 zu. Während der Lkw-Fahrer seine Ruhezeit hielt, entwendeten unbekannte Täter 13 Lkw-Reifen von seiner Ladefläche.

Der  37-jährige ukrainische Fahrer hatte von Mittwoch, 20.30 Uhr bis Donnerstagmorgen, 1 Uhr, seine Ruhezeit auf dem Autohof  verbracht. Als er um 1 Uhr  nachts durch Bewegungen an seinem Lkw aufgeweckt wurde, sah er lediglich noch, wie sich ein 7,5 Tonner entfernte. Weitere Angaben konnte er dazu nicht machen.

Nach einem Rundgang um seinen Lkw stellte er dann fest, dass die Firmenplombe beschädigt und die Ladetüre des Lkw geöffnet worden war. 13 Lkw-Reifen im Gesamtwert von knapp 6000 Euro waren verschwunden.

Die Ermittlungen wurden von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried übernommen.

Hinweise werden unter Tel.: (09302) 9100 entgegengenommen.