Ein echter Besuchermagnet war am Wochenende der Kitzinger Weihnachtsmarkt. Scharen von Menschen bevölkerten die Innenstadt und genossen bei Glühwein und Lichterglanz das weihnachtliche Ambiente. Der Stadtmarketingverein hatte in diesem Jahr ein neues Konzept ausprobiert: So wurde ein Teil der Verkaufsstände im Sparkassenhof aufgebaut und nicht mehr – wie im vergangenen Jahr – auf dem Platz der Partnerstädte, im Landratsamt-Innenhof und auf dem Kirchplatz vor der katholischen Stadtpfarrkirche. Auf dem Marktplatz gab?s Musik und kulinarische Spezialitäten. Darüber hinaus verwandelte sich auch die ehemalige Bürgerbräu wieder in einen weihnachtlichen Treffpunkt.

Bei unserer Umfrage auf dem Kitzinger Marktplatz haben wir einige Passanten gefragt: Wie hat Ihnen der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr gefallen?