Zum Familientag hatten die Sparkasse Mainfranken Würzburg und die Volkshochschule Kitzingen, beide Partner im Lokalen Bündnis für Familie Kitzinger Land, eingeladen. 600 Kinder, Eltern und Großeltern sind zu den beiden Theaterveranstaltungen in die Alte Synagoge nach Kitzingen gekommen. Sie erlebten laut Pressemitteilung ein „gutgemachtes und kindgerechtes Theater“. Dafür sorgte das L?una-Theater aus Beulich in der Nähe von Koblenz, das die beliebte Geschichte von Otfried Preussler von der kleinen Hexe in ein fesselndes Schauspiel mit Musik, Masken und Magie verwandelte. Die mehrfach preisgekrönte Inszenierung sorgte für Spannung von der ersten bis zur letzten Minute, heißt es in der Mitteilung außerdem. Foto: Volkshochschule