Strahlende Gesichter gab es bei Kirchenpfleger Willi Kleinhans (links) und Pfarrer Pater Matthäus Sandrock, als ihnen der Vorsitzende des Dreifaltigkeitsvereins Stadtschwarzach, Alois Fröhling, eine Spende in Höhe von 500 Euro überreichte. Das Geld ist für kleinere Restarbeiten anlässlich der Renovierung der Hörblacher St. Vitus Kirche gedacht. „Mit dieser großzügigen Finanzspritze lassen sich weitere notwendige Ausgaben, wie die Anschaffung eines Schrankes im Dachraum zur Aufbewahrung von Gottesdienst Utensilien finanzieren“, freute sich der Kirchenpfleger. Herzlich dankte Kleinhans auch allen Hörblacher Kirchengängern für ihre St. Vitus-Spende beim Kirchweihgottesdienst. ru, Foto: Horst Filbig