Zu einer symbolischen Scheckübergabe der Sparkassenstiftung für Stadt und Landkreis Kitzingen trafen sich Landrätin Tamara Bischof, Oberbürgermeister Stefan Güntner, Sparkassen-VorstandsvorsitzenderBernd Fröhlich und Gebietsdirektor Heiko Därr im Innenhof des Landratsamtes Kitzingen. Das geht aus einem Presseschreiben der Sparkasse hervor.

Die Sparkassenstiftung hat die Stadt und den Landkreis Kitzingen bei der gemeinsamen Ausrichtung der diesjährigen Berufsinformationstage mit 4000 Euro unterstützt. Zielgruppe der zweitägigen Veranstaltung waren alle Schulabgangsklassen in Stadt und Landkreis Kitzingen. Die Unternehmen aus der Region stellten sich mit ihren Aus- und Weiterbildungsangeboten den Schulabsolventen vor.