Das Fest der Diamantenen Hochzeit feierten am Dreikönigstag Marianne (85) und Georg Kahl (86) aus Nenzenheim. Die beiden gebürtigen Nenzenheimer gaben sich am 6. Januar 1962 in der evangelischen Kirche des Dorfes ihr Eheversprechen. Das Ehepaar bewirtschaftete während eines erfüllten beruflichen Lebens einen Hof mit Stallungen und Feldern am Ortsrand des größten Iphöfer Stadtteils in der Frankenbergstraße.

Daneben beteiligten sich beide am kulturellen Leben Nenzenheims im Posaunenchor und dem Damenchor "Gartenlerchen". Marianne und Georg Kahl zogen drei Töchter und einen Sohn auf. Zum 60. Hochzeitstag gratulierten neben den Kindern auch die sechs Enkelkinder.