Die Bergsteiger-Dokumentation „Der Alpinist“ wird am Sonntag, 20. Februar, um 18 Uhr und am Montag, 21. Februar, um 20.15 Uhr im Cineworld Mainfrankenpark auf der großen Leinwand gezeigt, wie die Stadtbibliothek Dettelbach informiert.

„Der Alpinist“ erzählt laut Pressemitteilung von dem Kanadier Marc-André Leclerc, der allein und ohne Sicherung Fels- und Eiswände besteigt. Obwohl er erst Mitte 20 ist, hat er schon einige der schwierigsten Berge Nordamerikas bestiegen – ohne Kameras, ohne Seil und ohne Spielraum für Fehler.

Infos und Karten unter www.cineworld-main.de