Während eine Grundstückseigentümerin aus der Straße „Am Hoch“ in Effeldorf am Freitag auf ihrem Balkon saß, hat sie gegen 16 Uhr ein lautes Kratzen von der Straße her kommend gehört. Beim Blick über ihre Hecke stellte sie einen Schaden an der Dachrinne ihrer Halle fest und sah laut Polizeibericht noch einen Kleintransporter einer Paketfirma davonfahren. Der Schaden an der Dachrinne beläuft sich in diesem 1. Fall auf rund 300 Euro. Gegen den Verursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Während der Unfallaufnahme durch eine Streife der Polizeiinspektion Kitzingen fuhr gegen 17 Uhr ein weiterer Sprinterfahrer mit seinem Fahrzeug durch die Straße „Am Hoch“ und blieb an der gleichen Dachrinne mit seinem Fahrzeug hängen. Dabei wurde der Aufbau des Transporters zerkratzt. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 1000 Euro.