Am Samstag, 9. Oktober, um 20 Uhr kommen mit Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) und Gudrun Walther (Geige, Gesang, Akkordeon) zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands in die Alte Synagoge Kitzingen. Mit diversen Bands und Projekten, allen voran ihre Erfolgsband Cara, touren sie regelmäßig in Europa, den USA und Australien und haben bereits unzählige CDs veröffentlicht. Ausgezeichnet wurden sie laut Mitteilung der Volkshochschule bereits mit zwei Irish Music Awards, mehrfach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Das Duo ist für die beiden Musiker eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen. Die Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel – mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders, heißt es in der Ankündigung weiter. Sie spannen den Bogen von deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition bis hin zu Bluegrass-Songs. Karten gibt es an der Abendkasse ab 19 Uhr. Es gilt die 3G-Regel.