Am Sonntag, 6. September, um 16 Uhr präsentiert das Cineworld Mainfrankenpark bei seinem Sommer-Opernfestival die Live-Aufzeichnung aus der Metropolitan Opera New York der Verdi-Oper "La Traviata". Sopranistin Sonya Yoncheva – die laut einer Pressemitteilung als beste "La Traviata" der Welt gehandelt wird – stellt unter der Leitung von Nicola Luisotti erneut ihr Können in der Rolle der geächteten Kurtisane unter Beweis. In den weiteren Rollen begeistern Michael Fabiano und Thomas Hampson in der Inszenierung von Willy Decker. Die Live-Übertragung dauert rund drei Stunden und ist in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Infos und Karten gibt es unter www.cineworld-main.de