Kein schöner Anblick bot sich Anwohnern in der Mainstraße in Marktbreit am Sonntagmorgen. In der Nacht hat ein Täter in der Straße gewütet, möglicherweise waren aber auch mehrere Unholde gemeinsam aktiv. Etliche Pflanztöpfe an Anwesen waren mutwillig umgestoßen und beschädigt worden. An einem angeketteten Fahrrad hat jemand ein Rad abmontiert. Mülltonnen standen auf der Straße, Skulpturen an Häusern waren umgeschupst. "Alles, was nicht niet- und nagelfest war, ist beschädigt", schildert ein Mitteiler den Anblick gegenüber dieser Redaktion.

Er selbst war mitten in der Nacht, um 2.30 Uhr, aus dem Bett geklingelt worden. Beim Blick aus dem Fenster habe er niemanden gesehen. Beim Spaziergehen am Vormittag bot sich ihm dann das Bild der Verwüstung.

Der Polizei in Kitzingen war am Sonntagnachmittag von den Vorfällen noch nichts bekannt. Sie bittet etwaige Geschädigte und/oder Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei ihr zu melden unter Tel.: (09321) 1410.