Die Stadt Volkach hat wegen der Beschädigung eines Bildstockes Anzeige bei der Polizei gestellt und sucht mögliche Zeugen. Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht, teilt die Polizei mit.

Im Ölgrund (der Bereich des Baches Sommerach zwischen Volkach und Dimbach) steht ein Bildstock, den Stadtrat Karl-Heinz Bernard anlässlich seines 60. Geburtstages renovieren ließ. Die Renovierung des Marterls hatte Steinrestaurator Pedro Schiller aus Königsberg i. Bay. übernommen, informiert Volkachs Pressereferentin Katja Eden.

Jetzt wurde festgestellt, dass der frisch renovierte Bildstock mit einer glänzenden Kunstharzfarbe völlig unsachgemäß angestrichen und damit stark beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, hat Stadtrat Karl-Heinz Bernard eine Belohnung von 300 Euro ausgesetzt.