Die erste Jugend15-Korbball-Mannschaft des TSV Nordheim/Main konnte mit 42 Punkten, was einem Vorsprung von 15 Punkten zum Zweitplatzierten bedeutet und einem Korbverhältnis von 115:32 die Meisterschaft der Sommerrunde 2022 in der Bezirksliga erringen. Die von Gudrun Henninger trainierte und betreute Mannschaft konnte alle 14 Spiele deutlich gewinnen und steigt somit in die höchste Spielklasse dieser Altersgruppe, der Landesliga auf. Mit Sophie Glaser (33 Körbe) und Alessa Henninger (30 Körbe) stellte das erfolgreiche Team auch die beiden wurfsichersten Spielerinnen der Bezirksliga.

Von: Henninger Gudrun (Trainerin Ju15 Korbball, TSV Nordheim)