Am Samstag gegen 23.25 Uhr fiel einer Streifenbesatzung in der Schweinfurter Straße in Schwarzach  ein Radfahrer auf, der prompt versuchte sich einer Kontrolle zu entziehen. Nach kurzer Nachfahrt konnte der 60-Jährige gestellt und der Grund für sein Verhalten festgestellt werden: Der Mann war laut Polizeibericht deutlich alkoholisiert, was ein Test am Alkomaten bestätigte: 1,68 Promille zeigte das Messgerät an. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.