Im Rahmen des Fachs BWR besuchte die Klasse 8Rb der Realschule Gaibach die Kolitzheimer Firma Belectric. Sie ist eine der weltweit führenden Dienstleistungsbetriebe in Entwicklung und Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken und Photovoltaik-Dachanlagen. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ist international vertreten. Auf einer Fläche von 200 Hektar werden die Sonnenstrahlen eingefangen und als Wechselstrom in die Haushalte weitergeleitet. Bei Belectric steht die Ökologie im Vordergrund: Die Solarmodule sind in die vorhandene Landschaft integriert, Schafe beweiden die Freifläche, Rehe und Füchse finden dort Unterschlupf. Die Firma bietet ihren Azubis die Möglichkeit, verschiedene Abteilungen zu durchlaufen, um sich individuell zu orientieren. Dabei wird besonderer Wert auf die Praxis gelegt. Ziel der Ausbildung ist die Übernahme der Azubis.

Von: Sandra Weller (Lehrerin, FLSH Schloss Gaibach)