Am Sonntagabend unternahm ein 19-Jähriger mit seinem BMW Drift-Versuche auf einem Parkplatz am Bleichwasen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte mit der Fahrzeugfront einen auf dem Parkplatz stehenden BMW. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 6000 Euro, meldet die Polizei und kündigt an. Den jungen Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen des verbotenen Kraftfahrzeugrennens.