Vollsperrung der B286: Aufgrund von Bauarbeiten ist die Bundesstraße 286 bei Wiesentheid vom 28.05.2021 ab zirka 21 Uhr bis zum 30.05.2021 bis zirka 22 Uhr voll gesperrt. 

Nach Angaben der A3 Nordbayern soll die Bundesautobahn A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen sechsstreifig werden. Deshalb wird das Bauwerk, das die Bundesstraße 286 an der Anschlussstelle Wiesentheid unter der Autobahn hindurchführt, teilweise abgerissen. Anschließend wird dort ein  neues Teilbauwerk errichtet, das zukünftig die dreistreifig ausgebaute Autobahn Richtung Frankfurt am Main der Bundesautobahn A3 tragen wird. Im nächsten Jahr folgt das Teilbauwerk auf der Autobahn in Richtung Nürnberg.

A3-Ausbau: B286 bei Wiesentheid ab 28. Mai gesperrt

Zu diesem Zweck wird die Bundesstraße 286 vom 28.05.2021 ab zirka 21 Uhr bis zum 30.05.2021 bis zirka 22 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Schnellstraße 2420 gemäß der Umleitungsbeschränkung U4 in Richtung Rüdenhausen und U3 Richtung Wiesentheid.

Es wird um erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich der Baustelle gebeten.