Während die Eigentümer zweier Autos auf dem Altmain am Samstagnachmittag eine Floßfahrt unternahmen, schlug ein bislang Unbekannter je eine Seitenscheibe der im Bereich der Anlegestelle in Astheim abgestellten Fahrzeuge ein.

Aus den Fahrzeugen wurden eine Handtasche sowie ein Navigationsgerät entwendet. Der entstandene Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 550 Euro. Die Polizei Kitzingen warnt davor, Wertgegenstände in abgestellten Fahrzeugen offen liegen zu lassen.

Getankt und nicht bezahlt

Am späten Samstagvormittag tankte ein Unbekannter in der Sommeracher Straße in Volkach. Er unterließ es jedoch zu bezahlen und fuhr davon. Durch die Polizei Kitzingen wird nun eine Strafanzeige gegen den noch unbekannten Fahrer des Wagens erstellt.

Unbekannter zerkratzt geparktes Auto

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag zeigte ein Unbekannter wenig Respekt vor fremdem Eigentum, als er die Motorhaube und die Beifahrerseiten eines am Straßenrand in Kitzingen geparkten Autos zerkratzte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Müllcontainer von unbekanntem Täter beschädigt

Im Bereich der Steigerwaldhalle in Wiesentheid wurde am Samstagnachmittag ein Müllcontainer beschädigt. Vermutlich erklomm der Verursacher den Container und sprang darauf herum. An den Einwurfschächten entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Unter Drogeneinfluss am Verkehr teilgenommen

Am Samstag, kurz nach 16 Uhr, stellten Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle eines 21-Jährigen drogentypische Auffälligkeiten fest.

Der junge Mann, der mit seinem Roller in Kitzingen unterwegs war räumte auch den Konsum von Cannabisprodukten ein. Ein durchgeführter Drogenvortest belegte das. Nach der notwendigen Blutentnahme bei der Polizei Kitzingen muss der Fahrer nun mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Hinweise zu den ungeklärten Fällen an die Polizei unter Tel. (0 93 21) 1410.