Leicht verletzt wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 18-jähriger Arbeiter in der Schulstraße in Buchbrunn, als dieser vom Gehweg aus aufgrund seiner Alkoholisierung auf die Straße stolperte und von dem vorbeifahrenden Auto eines 49-jährigen Monteurs mit dem Außenspiegel leicht erfasst wurde. Der Mann hatte Glück und trug lediglich eine Schnittwunde davon. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf 1000 Euro.