Ziel der zweiten Mehrtagesfahrt des VdK Ortsverbandes Kitzingen in dieser Saison unter der Leitung von Waltraud Patz war das Urlaubsparadies Kärnten. Von der Unterkunft bei „Fritz dem Wirt“ in Seeboden machten die Kitzinger Besucher jeden Tag Ausflüge mit einem Reiseführer wie die Fahrt über die 34 Kilometer lange Nockalmstraße mit den größten zusammenhängenden Zirbenwäldern mit Blick auf die Gipfel der Nockberge, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auch machte der Ortsverband eine Vier-Seen-Rundfahrt mit dem Millstätter See, Turracher See, dem Schattensee und Prebersee. Es wurden Klagenfurt und Maria Wörth besichtigt sowie eine Schifffahrt auf dem Wörthersee gemacht. Außerdem machte der VdK eine Fahrt entlang des Ossiacher Sees, wo er auch einen Aufenthalt bei der Stiftskirche, der bekanntesten ältesten Wallfahrtskirche am Ossiacher See.